Suche
  • Heilpraktiker Rainer Klipp
  • Telefon: 0 42 31 - 93 777 93
Suche Menü

Chiropraktik in Verden

Sollten Sie zum ersten Mal meine Praxis aufsuchen, bitten ich Sie – sofern vorhanden – folgende Unterlagen mitzubringen: Röntgenbilder, Computertomographieaufnahmen (CT), Kernspintomographieaufnahmen (MRT) und/oder ärztliche Befundberichte.

– Ich interessiere mich für Sie –

Während der Anamnese, einem ausführlichen Gespräch (mit mir), werden neben der aktuellen Beschwerden auch weitere mögliche Auslöser thematisiert: Unfälle, Traumata, Medikamente, Operationen, Fehlbelastungen oder andere Krankheiten.
Auch alltägliche Gewohnheiten wie das Tragen des Portemonnaies in der Gesäßtasche, persönliche Hintergründe, Zufriedenheit, Stress, Bewegung, Ernährung und ausreichende Trinkmenge werden hinterfragt.

– Ich höre Ihnen zu –

Nun folgen eingehende verschiedene Untersuchungen und vorsichtige Beweglichkeitstests. Mit dem erforderlichen Einfühlungsvermögen, dem geschulten Blick, der langjährigen Praxiserfahrung und mit Hilfe verschiedenster Diagnoseverfahren versuche ich, die Ursache Ihrer Beschwerden zu ermitteln.

Im Anschluss wähle ich dann die für Sie passenden, naturheilkundlichen Therapieverfahren. Je nach Beschwerdebild setze ich vor der sanften, chiropraktischen Behandlung Wärme, Massagen, Strom oder Akupressur ein. Begleitend und unterstützend können auch kinesiologisch ausgetestete Bachblüten, Homöopathie oder eine Injektion angebracht sein.

Zudem biete ich neben der amerikanischen Chiropraktik die UVB-Blutbestrahlung, die Chelattherapie, kinesiologische Muskeltests, Entgiftungstherapien, Blutanalysen und Resonanztherapien in meiner Praxis an.

– Ich erkläre Ihnen alles ganz verständlich –

In meiner jahrelangen Praxiserfahrung zeigt sich immer wieder, dass die Ursache der Beschwerden und Schmerzen oft an einer ganz anderen Stelle zu finden ist, als zunächst vermutet. Diese herauszufinden und zu behandeln, sehe ich als meine Aufgabe.